Bezirksfrühlingsfahrt auf der Ems am 29.03.2020

Am 29.03.2020 startet der Kanu-Bezirk 10 Ostwestfalen mit der Bezirksfrühlingsfahrt in die Kanusaison 2020. Gepaddelt wird auf der Ems vom Werlplatz in Rheda bis zur Brocker Mühle in Herzebrock mit abschließendem Grillen am Ziel. Details entnehmt Ihr bitte der nachfolgenden Ausschreibung. Ansprechpartner für die Fahrt sind Jürgen Sieg und Stefan Barwich.

Ausschreibung Bezirksfrühlingsfahrt 2020Download

Wandern mit dem Kanu-Club

Wassersportler auf Schusters Rappen

Am letzten Sonntag im Januar trafen sich vierzehn wanderfreudige Kanutinnen und Kanuten, um gemeinsam einen Teil des Pöppelsche Rundwanderweges zu erkunden. Die 10 km lange Tour begann in Effeln, einem 700-Einwohner-Ort der zu Anröchte gehört.

Die Wanderung führte die Aktiven zunächst durch Effeln um dann auf die Höhenzüge des Haarstranges zu gelangen. Bei guter Fernsicht ging man weiter in Richtung eines Waldstückes. Hier waren die Wassersportler gespannt darauf endlich die Pöppelsche zu sehen. Die Pöppelsche entspringt bei Effeln und mündet bei Lippstadt-Bökenförde in die Gieseler. Einigen Kanuten ist die Pöppelsche als ein Bach in guter Erinnerung, der bei entsprechendem Wasserstand weiter unterhalb bepaddelt werden konnte. Umso grösser war Verwunderung, dass das Flussbett, insbesondere dem dortigem verkarstetem Gebiet geschuldet, trocken war.

Nach einer gut zweistündigen Wanderung erreichten die Wanderer den Ausgangsort. Hier war man sich schnell einig Touren mit ähnlichen Voraussetzungen an Schwierigkeitsgrad und Länge in naher Zukunft zu wiederholen. Hierzu sind alle Interessierten gern eingeladen.

Was Geht Ab im KCWD ?

Bei der letzten KCWD Aktiv -Planungsbesprechung am 16.01.2020 haben wir die nächsten Aktivitäten besprochen bzw. einige Punkte im Jahresprogramm aktualisiert:

  • Clemens Herzig und Jürgen Sieg planen erneut “Bogenschießen” auf dem Hof von Clemens. Termin wird noch bekannt gegeben. Es soll möglichst auch draußen geschossen werden.
  • Dart-Turnier im Bootshaus (Jürgen Sieg), Termin folgt kurzfristig.
  • Mountainbikefahren im Rhedaer Forst am Schießstand (Martin Gehlhaar), Termin folgt kurzfristig.
  • Thermomix-Abend im Bootshaus: Kulinarisches aus der Wunderwaffe unter den Küchengeräten. Termin und Info gibt es bei Manfred Jung.
  • 14.-16.02.2020: Fahrt zum Indoor Freestyle nach Stuttgart-Untertürkheim. , Prolog zum deutschen Schüler Cup. Wir sind bereits jetzt mit 6 Kids und 2 Betreuern dabei. Weitere Interessenten melden sich bitte bei Jürgen Sieg oder Stefan Barwich.  https://www.kanu-freestyle.info/termine-und-eventinfos/indoor-freestyle-untertürckheim/
  • Karnevalsparty im Bootshaus am 29.02.2020, Ansprechpartner Johannes Künne, es werden aber auch noch Personen gesucht, die sich an der Organisation beteiligen. Bitte bei Johannes melden. Die Karnevalsparty soll aus Termingründen am Samstag nach Aschermittwoch im Bootshaus stattfinden.
  • 14.03.2020: 1. Wiedenbrücker Indoor Rodeo im Pius Hallenbad . Mit den NRW-Freestylern wollen wir einen Nachmittag Spaß im Hallenbad haben, anschließend Siegerehrung und Party im Bootshaus. Es werden noch Teilnehmer und Helfer vom KCWD gesucht. Bitte bei Stefan melden. Anmeldung über die Homepage www.kcwd.de: http://kcwd.de/blog/ausschreibung-indoor-rodeo/
  • 29.03.2020: Bezirksfrühlingsfahrt auf der Ems vom Werlplatz in Rheda zur Brocker Mühle mit abschließendem Grillen am Ziel. Ausrichter der Veranstaltung, zu der Vereine aus dem Kanubezirk Ostwestfallen eingeladen sind, ist der Kanu-Club Wiedenbrück-Rheda. Daher wäre es toll, wenn wir einerseits viele Teilnehmer von Kids bis Senioren stellen und sich noch ein paar Helfer für die Organisation finden (Shuttle-Fahren, Gruppenleiter, Verpflegung). Manfred Jung übernimmt das Grillen. Ansprechpartner für die Fahrt sind Jürgen Sieg und Stefan Barwich.
  • 10.-14.06.2020: Wildwasserfahrt nach Garmisch: “Same Procedure as every year” oder “Kanuten lieben Wiederholungen”. Der Zeltplatz in Garmisch ist reserviert. Ansprechpartner ist Stefan Barwich. Jetzt liegt es an Euch sich anzumelden, bitte möglichst bis Ostern. Es werden noch dringend Gruppenleiter gesucht, die Kleingruppen auf den Wildbächen sicher führen können, denn nur so können wir auch Anfänger und Kids mitnehmen.
  • 21.-23.08.2020: Kanustars-Wochenende in Minden. Hier könnt Ihr an einem Wochenende in verschiedenste Kanusport-Disziplinen “hineinschnuppern” und ausprobieren. Anprechpartner ist Nele Barwich. Es werden noch Teilnehmer und Fahrtenleiter gesucht.
  • Die Kanuvereine im Kreis Gütersloh (Fachschaft Kanu im Kreissportbund) organisieren am 5./6.9.2020 ein Zeltwochenende am Bootshaus in Mantinghausen. Die Fahrt ist ebenfalls für alle Alters- und Könnenstufen geeignet. Neben dem Paddeln geht es darum “die Nachbarn kennenzuernen und gemeinsam etwas zu unternehmen”. Hier werden von unserer Seite auch noch Fahrten- bzw. Gruppenleiter gesucht. Teilnehmer und Interessenten melden sich bitte vorläufig erst mal bei Stefan Barwich.
  • 24.-27.09.2020: Seniorenfahrt in den Spreewald. Jürgen Sieg hat die Ferienwohnung in Alt Zauche wie 2019 gebucht. Interessenten melden sich bitte rechtzeitig bei Jürgen.
  • Bitte nehmt auch regelmäßig an den angebotenen Trainings in der Woche tei. Die Übungsleiter freuen sich auf viele Teilnehmer:
    • Montag 17.00 Uhr auf der Ems
    • Montag 19.00 Uhr auf der Ems
    • Dienstag 17.00 Uhr auf der Ems für Kids
    • Donnerstag 18.00 Uhr Hallensport in der Turnhalle am Burgweg
    • Donnerstag ab 20.00 Uhr: Klönabend im Bootshaus, “die Informationsveranstaltung, hier gibt’s Infos zu allen Aktivitäten”
    • Samstag 15.45 Uhr am Bootshaus für das Freestyle-Training im Piusbad
    • Samstag 16.45 Uhr am Bootshaus für das Rollen-Training im Piusbad