Category Archives: News

16.01.2020 – KCWD Aktiv -Planungsbesprechung 1/2020, 20 Uhr im Bootshaus

Am Donnrrstag, den 16.01.2020 um 20.00 Uhr findet die erste Planungsbesprechung fuer dieses Jahr statt. Besprochen werden sollen u.a. folgende Punkte:
Aktivitäten und Fahrten im Januar bis März
Wiedenbrücker Indoor Rodeo am 14.03.2020
Bezirksfrühlingsfahrt am 29.03.20, die wir auf der Ems ausrichten
Stand der Planungen für die Pfingstfahrt nach Hannoversch Muenden
Erste Planungen für die Garmischfahrt über Fronleichnam
Sonstige Aktivitäten
Alle die teilnehmen möchten, gute Ideen haben und sich engagieren wollen sind herzlich eingeladen, damit wir gemeinsam etwas auf die Beine stellen.
Viele Grüße und bis Donnerstag
Stefan Barwich

Treffen der Kanu-Vereine im Kreis Gütersloh zur Planung gemeinsamer Aktivitäten

Am Mittwoch, den 08.01.2019 findet ein Treffen der Fachschaft Kanu im Kreis GT statt, um gemeinsame Aktionen für 2020 zu planen, z.B.:

Mantinghausen-Wochenende

Paddeln in Esbeck

evtl. auch Markkleeberg als Gemeinschaftsfahrt,

was uns sonst noch so einfällt .

Aktionen für alle Altersgruppen können geplant werden. Alle, die Ideen haben und sich engagieren möchten, sind herzlich eingeladen.   Ort: Bootshaus KCWD um 19.00 Uhr

weitere Infos bei Stefan Barwich

Neuer Vorstand im KCWD – Rainer Peitz tritt die Nachfolge von Werner Reckmann an

Auf der Mitgliederversammlung am 14.11.2019 wählten die Mitglieder des Kanu-Club Wiedenbrück-Rheda e.V. einen neuen Vorstand.

Vereinsvorstand
1. VorsitzenderRainer Peitz05242/90 93 90
2. VorsitzenderStefan Barwich05242/98 09 037
SportwartDavid Nauermann015226232172
KassenwartBernd Gretenkort05242/57 71 70
WanderwartJürgen Sieg016092624188
SchriftführerMeinolf Winter05242/59 42 93
Jugendvorstand
JugendwartRobert Fiedler05248/31 4
 2. Jugendwart Nico Gottszky 05242/35082

“Die Glocke” berichtet über die Wahlen und die Mitgliederversammlung.

Die Lippe unterhalb Sande wird umgebaut – Ostwestfalens Kanuten wollen Präsenz zeigen

Um auf die Wichtigkeit der Lippe unterhalb von Sande für den Kanusport hinzuweisen, möchte der Kanu-Bezirk Ostwestfalen ein Zeichen bzw. Präsenz vor Ort zeigen.

Veranstaltung: Farewell Lippe
am: 14.12.2019

Liebe Sportskameraden,

Farewell Lippe unter diesem Motto möchten wir eine Aktion am 14. Dezember 2019 auf der Lippe bei Sande starten.

Wir treffen uns um 12:00 Uhr am Dorplatz in Sande bei unserem Bezirkshelter.

Wie Ihr sicher wisst, wird der Teil der Lippe unterhalb der Staumauer in Sande umgebaut. Dabei wird auch die Trainingsstrecke wegfallen.

Mit dieser Aktion möchten wir ein Zeichen setzen, dass wir gern auf der Lippe paddeln und diesen Teil der Lippe auch weiterhin nutzen möchten.

Also kommt am 14. Dezember mit euren Booten um dort ein Zeichen zu setzen.

Die Presse ist verständigt.

Christof Basener

1.vorsitzender[at]kanu-nrw-bezirk10.de

Ahoi

Wer vom KCWD am Samstag zur Lippe fahren möchte, meldet sich bitte bei Stefan.